Weinprobe

Wein ist eines der ältesten Kulturgüter der Menschheit. Über Weinkultur und moderne Weinbereitung gibt es dabei eine Menge Interessantes zu erfahren. Wenn sie den Wein in seiner Vielfalt schmecken und kennen lernen wollen, ist die Weinprobe dafür der ideale Rahmen.

„Wenn der Wein danieder sinkt, steigen die Gedanken empor.“ 

Und wirklich, eine Weinprobe kann kaum eine trockene Sache werden. Denn der Geist des Weins beflügelt: zum Gedankenaustausch, zum Geselligsein.

Weinprobe zu Hause
Oder laden Sie ein paar Freunde ein und erschnüffeln, erschmecken und erraten sie die einzelnen Rebsorten und Jahrgänge. Besonders interessant wird es, wenn man versucht, einzelne Weine bestimmten Speisen zuzuordnen. Unser Tipp: Schenken Sie jeweils zwei verschiedene Weine aus und erschmecken Sie die optimalen Partner.
Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Vergessen Sie deshalb die alten Regeln: Erlaubt ist, was gefällt bzw. schmeckt! Probieren Sie z. B. unseren kräftigen Grauburgunder Classic zu einem feinen Braten, oder den würzig-fruchtigen Morio-Muskat zu einem Wildgulasch.
In den letzten Sommern ausgiebig getestet ist auch unser „Cuvee Emil“. Dieses leckere, sehr milde Rotweincuvee ist leicht gekühlt (ca. 14° C) der Begleiter bei jedem Gartenfest!

Beurteilen Sie unsere Weine nach der alten Regel: Farbe, Geruch,
Geschmack. Sie werden überrascht sein, über die unterschiedlichen Eindrücke, die
Sie mit unseren Probierpaketen bekommen.

Besprochene Weinprobe
Erleben  Sie unsere Weine bei einer informativ-geselligen Weinprobe. Für Gruppen zwischen 12 und 30 Personen bietet die Probierstube den passenden Rahmen, natürlich geht es dabei auch in den Keller.
Zur Probe reichen wir Brot, Traubensaft und Wasser.
Dauer 2 - 3 Stunden.
Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns!